Freitag, 7. August 2009

"Das denkenlose denken der gedanken"

Wäääääääääääääääääääääääääääääh! Nix los und keiner da zum reden! T.T

Seit Verena weg ist, habe ich es geschafft mir ein neues Drama (Hana yori dango - auf Japanisch und Koreanisch (mit Untertitel versteht sich)) anzuschauen (leider ist mein Computer etwas lahm und so dauert das ewig). Nebenbei habe ich meine vorgehabte Reise geplant, werde aber warten, bis mein Handy von der Reperatur wiederkommt.

Bin im Internet auch auf ein Rätsel gestoßen. Da ich nicht auf die Antwort komme, wollte ich das hier mal stellen.

Es gibt drei Häuser und drei Kraftwerke (Wasser, Gas, Elektrizität). Jedes Haus soll mit drei Leitungen ( Wasser, Gas, Elektrizität) verbunden werden. Die Leitungen dürfen sich nicht kreuzen und gehen auch nicht durch die Häuser durch.

Das Rätsel gilt als "Unlösbares Rätsel". Ich habe aber gehört, dass es eine Lösung geben soll.

Ich hoffe ihr seid intelligenter als ich und findet die Lösung - ob in eurem Kopf oder im Internet ist egal - ich bin jedenfalls zu dumm dazu, werde aber weiter probieren.

p.s: Wir befinden uns nicht im Raum!!!

Neben diesem (und auch einigen anderen) Rätsel(n) habe ich auch ein paar interessante Zitate im Internet gefunden. Ich hoffe ich trete keinem auf den Schlips, wenn ich die in meinen Blog schreibe, es ist nur, dass sie meinen heutigen Tag etwas erheitert haben (bei Hana yori dango kam gerade eine traurige Szene (und mein Computer streikt mir das weiter anzuzeigen)).

Das erste Zitat hätten wir gleich in der Überschrift (auch die Rechtschreibung ist haargenau übernommen). Ich mach ja vieles falsch (rechtschreibtechnisch) und verstehe auch, dass man "denken" statt "Denken" schreibt, aber "gedanken"? O.o?

Viel Spaß mit dem Rest!

"... das ist Schulwissen 7.Klasse wenn mich das Sieb was ich Hirn nenne nicht wieder im Stich gelassen hat." (Wo sind die Kommas hin?)

"Mit meinem Verhältnis zur Realität ist alles in bester Ordnung. Ich lasse es alle vierzehn Tage vorschriftsmäßig warten." (Wollte nur anmerken, dass ich zuerst "Mit meinem Verhältnis zur Realität ist alles in Ordnung. Ich lasse alle vierzehn Tage warten." gelesen habe. Naja, mein Deutsch war noch nie so besonders. -.-)

Befor ich übrigens vergesse, es gibt auch Leute im Internet, die sich streiten, in welcher Richtung das Wasser in einer deutschen Badewanne abfließt. Ich bin ja der Meinung, es ist schnulle, ob nun linksrum oder rechtsrum, hauptsache es fließt überhaupt ab. (Ich denke, so denken alle, die Personen mit langen Haaren im Haushalt haben. :D)

Und jetzt ein paar Zitate aus Familienduell. (Kommentare nicht von mir, außer sie sind besonders gekennzeichnet!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein anderes Wort für "Streit":
Antwort 1: streiten
Antwort 2: zanken
Man beachte, dass das gesuchte Wort eigentlich ein Substantiv sein sollte, keinesfalls aber ein Verb!

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Fahrzeug mit mehr als 4 Rädern:
Antwort: Auto (fährt Ihr Auto auf 5 Rädern?)
Antwort: Auto; da keine Doppelnennungen zulässig, andere Antwort: Boot (Boot auf Rädern, ha, ha, ha)


Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas das blinkt:
Antwort: Blinkanlage (Superidee!!!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Gebäude mit vielen Sitzreihen:
Antwort: Rathaus (ho, ho, ho!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, das man jemandem sagt, bevor man schlafen geht:
Antwort: ich will noch nicht schlafen (sehr originelle Idee!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein beliebtes Urlaubsland der Deutschen: Antwort: Spreewald (wer kennt ihn nicht?!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Tier mit gepunktetem Fell:
Antwort 1: Tiger (war schon gesagt worden, gut aufgepaßt!!!) Antwort 2: Kuh Antwort 3: Zebra (gepunktet??)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, was man mit dem Fenster macht, damit Leute nicht reinschauen können:
Und hier die umwerfende Antwort: rausschauen (diese Antwort erhält den Goldenen Uebi) -> Ich: Uebi ist der jenige, der die Seite gestaltet und die ganzen Komments gesammelt hat.

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Fortbewegungsmittel, das keine Räder hat:
Antwort: Flugzeug (welch geniale Idee... beim Start hüpfen die Dinger wohl?)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, das sich auf "noch" reimt:
Antwort 1: Block (Goethe würde erblinden...)
Antwort 2: Moch (?)
Antwort 3: Schloch (??)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie einen speziellen Hasen:
Antwort: Cäsar (ohne Worte!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie ein anderes Wort für "schnell":
Antwort 1: Dalli Dalli (sehr gut)
Antwort 2: eilig (erstens mal nicht so prickelnd, zweitens wurde es schon vorher genannt...) Antwort 3: Ruck Zuck (das war wohl eine richtige Fernsehfamilie...)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein anderes Gericht als das Bundesverfassungsgericht:
Antwort: Erbsengericht (hmm, lecker!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie ein Tier, das sehr gute Augen hat!
Antwort: Fledermaus (Warum nicht gleich Maulwurf??)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie ein Wort, das sich auf "singen" reimt!
Antwort 1: stimmen (oh, du mein Reim...)
Antwort 2: beginnen (oh, du Dichterfürst, du Reimidol...)
Antwort 3: singen (war da nicht was?)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie ein schwarz-gelb gestreiftes Insekt!
Antwort: Giraffe (HHHHHHOOOOOOOO HOOOOOOOO HOOOOOOOOOOOO!!!!!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie einen Bodenschatz, der in Deutschland abgebaut wird?
Antwort: Gold (nicht Kohle, nicht Eisenerz, nein: Gold!!)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Wort, das mit "Wind" beginnt!
Antwort: Winter (da war wohl einer zu lang im Schneesturm...) Ha, ha, ha!!

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen sie eine Sportart mit Schiedsrichter!
Antwort: Eiskunstlauf ("...und plötzlich pfiff der blöde Schiri Elfmeter") :-)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, wovon man einen roten Kopf bekommt!
Antwort: Von TOMATENMARK!

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Tier zum Reiten.
Antwort: Schaf

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen SIe eine deutsche Stadt, die mit "C" beginnt!
Antwort: Zwickau (na in der Mitte des Wortes hätten wir ja schon eins...)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Tier mit Geweih!
Antwort: Elefant (das Geweih sieht man nur nicht gleich, weil es sich unter den Flügeln versteckt...) :-)

Hundert Leute haben wir gefragt: Was reimt sich auf tief?
Antwort: Runter (schief, rief, lief, mief, Brief, schlief,... aber nicht runter)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein gelb-schwarzes Insekt!
Antwort 1: Spinne
Antwort 2: Giraffe (und wann fahren Sie über die Kreuzung: natürlich bei blau; Haaaaaaa, haaaaaaaa, haaaaaaa)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, das einen Schnabel hat!
Antwort: Hering (Szene auf dem Volksfest: "ich hätte gerne einen Brathering, aber den mit dem Schnabel...")

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie eine spezielle Fliege!
Antwort: Schwertfliege (Summ, summ, summ... Bienchen bin ich dumm)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein Tier, das Stacheln hat!
Antwort: Ein Stachelbär (wer kennt ihn nicht)
Ich: Warum nicht gleich eine Stachelbäre? Ach nee, das heißt ja Stachelbeere. >.<

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie eine Cremesuppe!
Antwort: Ochsencremesuppe (zuerst stecken wir den Ochsen in den Saftpresser, dann...) Haaaaaaaaaaaaaa, haaaaaaaaa

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie einen Käfigvogel!
Antwort: Hamster (und die singen noch so toll... he, he, he)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie etwas, das man an seinem letzten Arbeitstag macht!
Antwort: Urlaubsantrag stellen (na klar...)

Hundert Leute haben wir gefragt: Nennen Sie ein besonders gesundes Getränk!
Antwort: Bier (warum steht das eigentlich bei den Denkfehlern??)


Nun etwas aus Jeder gegen Jeden!

Was für ein Fell hat der Mensch im Ohr? Das Zwergfell (Die armen Zwerge!)

Wie nennt man eine männliche Ente? Antwort: Gänserich (wie erfinderisch!)

Was ist die Abkürzung für Intelligenzquotient? Antwort: ING (das muß man sich echt auf der Zunge zergehen lassen)

Nennen sie einen Monat mit 4 Buchstaben: Antwort: Mai

Wen erreicht man unter der Telefonnummer 110? Antwort: Die Auskunft

Welche Partei wurde 1956 als verfassungswidrig verboten? Antwort: CSU

Mit welchem Buchstaben wird die Temperatureinheit Kelvin abgekürzt? Antwort: C (Celsius?????)

Wie heißt das Subjekt in folgendem Satz: "Susanne liest gerne Bücher." Antwort: Bücher (ts, ts)


Nun etwas aus Klücksrat, ... ähm ich meine natürlich "Glücksrad"! :) (Mein Kommi!^^)

R I E S E N S C H I L D K R _ _ E
Antwort des Kandidaten: Riesenschildkrähe (Der Hammer)

E I N E S C H R E C K L I C H N E T T E _ A _ I L I E
Antwort des Kandidaten: ich kaufe ein O (Der Oberhammer - ich hab mich gebogen vor Lachen! - verständlich wie ich finde!)


Ruck Zuck!


Der Erklärende versuchte sein bestes (und wollte auf "Start" raus!) Ein anderes Wort für Anfang! Antwort: Ende

Der Erklärende gab wieder alles (und wollte auf "Minister" raus) Viele Politiker wären gerne gute... Antwort: Menschen


Der Schwächste fliegt!

Frage: Unter welcher Telefonnummer erreichst du den Notruf der Feuerwehr? Antwort: 010.

Frage: Welches Pedal entfällt bei einem Wagen mit Automatikgetriebe? Antwort: Das Gas.

Frage: Welcher Inselstaat wird seit 1952 von Fidel Castro regiert? Antwort: Brasilien.

Frage: Welche Tiere muss man kreuzen um ein Maultier zu erhalten? Antwort: Affe und Känguruh

Verschiedenes!

Show: Wer wird Millionär?
Frage: Wie heißt das erste Buch des Alten Testaments?
A: Pink Floyd
B: Judas Priest
C: Genesis
D: Moses Pelham
Antwort: Es heißt ja das erste Buch Mose - also nehme ich D - Moses Pelham
Ich: Warum haben die als Antwort nicht Madonna vorgegeben?

Show: Call TV
Frage: Wie heißen die Bewohner aus dem Tubbieland?
Antwort: Aus was? Aus dem Trabbieland? Na - Ossies!
-> Ich: Wusste gar nicht, dass ich ein Teletubbie bin. O.O

Show: Big Brother - Das Quiz
Frage: Welcher der Bewohner ist Vater von 6 Kindern?
Antwort: Anrufer: Ooh, ääähh.........Steffi?
Moderatorin:Na, wer von den Bewohnern ist denn alt genug, um V a t e r von 6 Kindern zu sein?
Anrufer: Steffi.

Show: Der Schwächste fliegt
Frage: Welche menschlichen Extremitäten sind dem Kopf am nächsten?
Antwort: Die Haare.

Show: Der Schwächste fliegt
Frage: Welcher meist runde Körperteil wird durch den Hals mit dem Rumpf verbunden?
Antwort: Der Bauch.
-> Ich wusste immer, dass ich mit dem Bauch denke und endlich hat das mal jemand klar gestellt. ^^

Show: Der Schwächste fliegt
Frage: Wenn die Inteligenz einer Person mit 'Bohnenstroh' verglichen wird, ist die Person dann dumm oder klug?
Antwort: Kandidat Alexander: Klug.
-> Ich: Ich bin der Meinung, die Bohnen kann man weglassen. Hat man die nicht normalerweise in den Ohren? O.o?

Show: Wer wird Millionär?
Frage: Durch welches Verfahren schickte man im alten Athen seine Mitbürger in die Verbannung?
A: Götterspeise
B: Henkersmahlzeit
C: Scherbengericht
D: Grillteller
Antwort: Kandidatin Marlene G.: Ich lasse das Publikum entscheiden. (Trotz enormer Unsicherheiten unterhalb der 1000DM-Grenze schaffte es die Kandidaten, sich erfolgreich bis zur Millionenfrage durchzuraten.)


Anderes!

Im Monty-Python-Film 'Das Leben des Brian' findet sich folgendes Paradoxon:
Vorgeschichte: Brian wird, zu seinem Unwillen, von einer wachsenden Menschenmenge für den Messias gehalten. Um sie von diesem Glauben abzubringen hält er folgende kleine Ansprache:
Brian: Ihr habt das ganz falsch verstanden. Ihr braucht mir nicht zu folgen. Ihr braucht niemandem zu folgen! Ihr müsst selber denken! Ihr seid lauter Individuen.
Die Menge (einstimmig): Ja, wir sind lauter Individuen!
Brian: Ihr seid alle verschieden.
Die Menge (einstimmig): Ja, wir sind alle verschieden!
Worauf aus der Menge eine einzelne Stimme sagt: Ich nicht.
-> Ich: Ich sollte mir den Film irgendwann mal ansehen. Ich glaube ich bin der einzige Mensch, der den noch nicht gesehen hat. Was für eine Schande! Asche auf mein Haupt!

"also stellt euch vor ihr sitzt in einem gelben auto und fährt bei gleich bleibender geschwindigkeit. rechts von euch befindet sich ein abhang. links neben euch fährt ein feuerwehrauto. vor euch galopiert ein pony das grösser ist als euer auto und hinter euch fliegt ein hubschrauber in 1meter abstand gefährlich hinter euch her. was macht ihr um der situation gefahrlos zu entkommen???

1) Nach taoistischer Lehre: Nichts tun - wie immer.
2) Warten bis das Karussell anhält und einfach absteigen."
Ich: Foren sind was Feines! XD Waren übrigens zwei Leutchen. Ein Fragender und ein Antwortender.


John Preston
14.08.2007, 22:13
Wenn in einem Wald ein Baum fällt, und niemand in der Nähe ist um das Krachen zu hören ( und auch kein Mikrofon oder sonstwas angebracht ist), macht dann das fallen des Baumes auch ein Geräusch?

klopi
19.08.2007, 20:22
ja

John Preston
20.08.2007, 07:31
jaAber wenn es doch niemand hören kann, wo her kannst du dann wissen, ob es tatsächlich ein Geräusch gemacht hat?

Pathologe
20.08.2007, 09:20
Woher kannst du wissen, ob der Baum umgefallen ist?

Elfant
20.08.2007, 11:37
Das Rätsel ist zu paradox zum Beantworten: Ein Wald ist ein Hort des Lebens, welches den Fall "hören" / bemerken würde. Die Frage wäre also eher: Wenn in einem Wald ein Baum fällt, und niemand in der Nähe ist um das Krachen zu hören, ist es dann noch ein Wald?

Rhino
20.08.2007, 17:58
Ich blödmann hab Sozialwissenschaften und nicht Philosophie. Warum nur?Aber der Baum macht ein Geräusch. Sonst könnte ich ja die Hände vor meine Augen halten und sagen:"Hier ist sonst nichts, sonst würde ich es ja sehen!"

Ich: Glaubt mir Kein Mensch, dass die Diskussion noch weiter ging! @.@
Die Frage ist doch, ob es noch ein Baum ist, wenn er umfällt! :p

Und noch ein Schmankerl zum Schluss. (ich bin sicher, dass werden nicht die letzten Foreneinträge gewesen sein, die ich in meinem Leben gelesen habe. Internet ist doch was Feines.)

"Mal was praktisches....In einem Bus sitzen 15 Leute.... 18 steigen aus.Wieviel müssen einsteigen, damit er leer ist?"

Denkt an das unlösbare Rätsel (3 Häuser, 3 kraftwerke, 9 Leitungen, ...)!!!

Kommentare:

  1. "Die Frage ist doch, ob es noch ein Baum ist, wenn er umfällt! :p" - dis versteck ick nich..warum solls kein Baum mehr sein? Das geht, glaub ich, am Sinn es Ganzen vorbei...^^°

    AntwortenLöschen
  2. Hast ja Recht, dass das Ganze am Sinn vorbei geht. Ich wollte nur mal meinen Mist dazugeben (das Forum war aber schon etwas älter). :p

    AntwortenLöschen