Samstag, 28. März 2009

Hausarbeit T.T /... und es wid Frühling

Ich hasse Hausarbeiten - mal abgesehen davon, dass ich keine Prüfungen mag, hätt ich doch lieber 'ne Klausur geschrieben. Arg, warum hab ich die nicht schon eher gemacht? (*sich in A**** tret*)
Aber jetz erstmal, wies mir so geht und was ich heute mache bzw. gemacht habe. Da ich noch meine Hausarbeit(en) fertig machen muss bleib ich heute im Wohnheim und fahre nicht großartig weg. Ich bin vorhin nur kurz Essen - für's heutige Mittagessen, Abendbrot und's morgige Frühstück - (und anderen Krams) einkaufen gegangen. Heut zum Mittag gibt's/gab's Kroketten (Kartoffeln mit irgendeinem Fleisch in Form gepresst, ähnlich den Kartoffelecken vom Aldi, bloß in einer ovalen Form) Sushi - Tsunamayo (Thunfisch-Mayo)-Onigiri und Inari-Sushi (Reis mit süßem Ei drumherum) - oishii (lecker) - zum Nachtisch gibt's noch einen Nachtisch mit Mandarine (so 'ne Art Götterspeise mit Fruchtstücken). Ich hab mir heute auch mein erstes Obst geholt - Bananen. Die müssen aber noch liegen, viel zu grün.
Hier noch ein paar Bilder von der Umgebung und von meinem heutigen Frühstück. ^^











Die letzten Bilder zeigen einen Kirschbaum, der gerade angefangen hat zu Blühen. Wenn man mal von den Stiefmütterchen absieht, dann kann ich nicht sagen, was das noch alles für Pflanzen sind. Die Straße, die man auf den Fotos sieht, ist ein Ausschnitt von der Straße, die zum Bahnhof "Oizumigakuen" führt.
Ich weiß, der Post ist nicht sehr lang, aber heute gibt es wirklich nichts zu erzählen. °.°

Kommentare:

  1. Wow, die Kirsche bei dir in der Umgebung ist aber auch wunderschön *-*!

    *g* Auf Tsunamayo-Onigiri kommt jeder schnell XD. Findet eigentlich jeder lecker.
    Ach so, ich bin übrigens auch großer Curry-Liebhaber :D!

    AntwortenLöschen
  2. Tsunamayo ist ja auch das Einzige, was man sofort entziffern kann.^^

    AntwortenLöschen