Montag, 8. Juni 2009

Ich wollt nur sagen: Ich lebe noch! \°.°/

Da heute nicht wirklich was passiert ist, mal das wichtigste zusammengefasst:
Heute war mal wieder "pair work" im Japanischunterricht, d.h. es sind Japanerinnen (ich weiß nicht, warum keine maännlichen Japaner kommen ?_?) in den Unterricht gekommen und wir haben uns mit denen "frei" - über ein vorher mehr oder weniger festgelegtes Thema - unterhalten (wobei wir bestimmte Grammatik benutzen sollten). Ich hoffe doch, dass sich die Japanerinnen nicht gelangweilt haben. °.°

Mehr gibts eigentlich auch nicht zu sagen, denn den ganzen restlichen Tag habe ich mich mehr oder weniger mit einer Horde wildgewordener innerer Schweinehunde verbracht. (Irgendwer muss ja Schuld haben. O.O)

Kommentare:

  1. Sag mal, das erzählst du uns nun schon seit tagen: Auf auf, gibt's denn nichts interessantes zu tun oder zu machen?

    AntwortenLöschen
  2. Wo du's gerade erwähnst, es gibt doch was zu berichten.
    Am 10.07. ist "speech session", d.h. alle Ausländer, die im Japanischkurs bei Seki-sensei sind, müssen/dürfen eine Rede halten (mehr dazu, wenn's so weit ist). Da ich die einzige bin, die nicht im August nach Hause fährt, konnte ich mir aussuchen, ob ich jetzt eine Rede halte - mach ich natürlich, denn ich denke, das ist eine schöne Übung. (Im Dezember gibt's noch so eine "speech session").
    Mein Thema ist "nihonjin no fuku" ("Kleidung der/von Japaner(n)"), aber ich muss noch den Text schreiben. T.T Das ist ähnlich der Prüfung im 3.Semester, bloß das diesmal das vorgegebene Thema "daily life in japan" heißt.
    Und ich wurde dazu verdonnert ein Poster dafür zu gestalten. (Warum fällt mir das wesentlich einfacher als die Rede? T.T) *kreativ sein, kreativ sein* :)
    Ich habe die Grobzeichnung gestern Seki-sensei gezeigt und sie war total begeistert und hat es gleich allen gezeigt (Wo ist mein schwarzes Loch um im Boden zu versinken?) Ich habe dann später auch noch eine Mail von Seki-sensei bekommen, in der stand, dass ich doch bitte noch einen "handsome boy with a microphone" einfügen soll, denn auf dem Plakat war bis jetzt nur ein Mädel mit Mikro.

    So jetzt ist mein Komment länger als mein Post, aber ich werde mich bessern und mehr machen und niemandem mehr die Schuld zu weisen. (Es tut mir soooooooooooooooooooooooo Leeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiid, Franzi! T.T)

    AntwortenLöschen