Donnerstag, 18. Juni 2009

Mhhhhhh, was gibt es denn heute zu erzählen? O.o?

Der Tag ist mal wieder so lala vergangen. Donnerstag ist irgendwie ein Tag, an dem man Vormittags nix machen kann und Nachmittags auch nicht, denn die Uni ist zu so ner blöden Zeit und morgen muss ich wieder früh raus. (*total müde sei*)
Ich habe heute meinen Sommerurlaub ein Bisschen weiter geplant, ich weiß zwar noch nicht genau wann es losgeht (und wo überall hin), aber ich habe mir schon mal Orte rausgesucht, zu denen ich hin will (das werde ich aber noch genauer spezifizieren und dann muss geplant und gebucht werden). Ich überlege auch, ob ich erst in den Norden fahre und dann in den Süden oder andersrum, aber auf jeden fall will ich mal auf die Westseite von Japan (einfach nur um sagen zu können "Ich war da!").
Im Zug hat mich heute eine ältere Frau angesprochen (ich kann schlecht schätzen; vielleicht so um die 50, aber Japanern sieht man das nicht so an), ob ich denn Amerikanerin bin (seh ich echt aus wie'n Ami? T.T). Als ich ihr dann gesagt habe, dass ich aus Deutschland komme, war sie total nett (keine Ahnung, was sie gemacht hätte, wenn ich Ami wär) und hat (auf Japanisch) irgendwas von Ost- und Westberlin und von der Mauer und von Freunden erzählt, aber ich habe nix wirklich verstanden (lag wahrscheinlich auch daran, dass ich erstens müde war und nicht wirklich bereit für ein Gespräch, dass ich zweitens Musik gehört habe, dass drittens der Zug etwas laut war und viertens, dass die Frau dermaßen genuschelt hat, das glaubt mir keiner -.-).
Das war mal wieder mein Tag - nicht besonders spannend und schon wieder (T.T) vorbei - ich hoffe die Sommerferien vergehen etwas langsamer. ^^

Kommentare:

  1. Hi du,

    hier schreibt Josephine, aus der Japanologie.xD Du wirst dich sicher nicht mehr an mich erinnern aber ich verfolge deinen Blog mit regem Interesse und hab gelesen, dass du vorhast in den Westen von Japan zu fahren???
    Da kann ich dir Niigata-ken wärmsten Empfehlen. Besonders bekannt ist das Gebiet durch seinen Reisanbau aber es blühen auch tolle Blumen dort und von den Sommerfesten ganz zu schweigen.
    Die Stadt Niigata ist eine hübsche (kleine.xD) Hafengroßstadt an der Westküste. Besonders ist, dass man mit der Fähre 2.Std. nach SADO-Island fahren kann um dort die seltenen Toki (Ibise) zu sehen.(Nationalmuseum+Park)(In Japan gibt es die nur dort und gelten als Symbol der Insel). Natürlich reizt die traumhafte Landschaft rund um Sado und das leckere Essen aus dem Meer!(Die Krabben sind zu empfehlen!!!)
    Ich gebe zu ein Niigata Fan zu sein und bei Fragen helf ich dir gerne weiter!

    Wünsch dir noch einen schönen Aufenthalt.
    Josephin^^~

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, ich werde ihn mir zu Herzen nehmen. XD
    Ich wusste gar nicht, dass so viele Leute meinen Blog lesen. O.o Weist du wer noch? (*neugierig sei*)
    Wenn es dich tröstet, ich glaube sogar mich an dich erinnern zu können, leider ist mein Namensgedächtnis extrem schlecht (Bilder helfen mehr - aber ich glaube dem Namen auch ein Gesicht zuzuordnen zu können :) ).

    Lg

    AntwortenLöschen